Verkauf Wohnhaus Oberfeld (Jägerhüsli)

Der Gemeinderat Teufen beabsichtigt, die Liegenschaft Wohnhaus Oberfeld (Jägerhüsli) zu veräussern.

Die eine Grundstücksfläche von 2‘477 m2 aufweisende Liegenschaft Parz. Nr. 2157 , mit Wohnhaus und Scheune,  befindet sich unmittelbar am südlichen Waldrand (Ghöcht/Lausböhl) und ist nicht dem bäuerlichen Bodenrecht (BGBB) unterstellt. Gemäss rechtskräftigem Zonenplan der Gemeinde Teufen ist das Grundstück der Landwirtschaftszone zugewiesen. Die Zufahrt führt über die Strasse Goldi und am Ende über einen Waldweg (Maschinenweg), welcher in erster Linie der Waldbewirtschaftung dient. Für künftige Nutzer besteht grundsätzlich kein Anspruch auf einen Ausbau, auf Unterhaltsleistungen oder auf Winterdienst am Maschinenweg, der über den Umfang der forstlichen Nutzung hinausgeht.  

Das Verkaufsdossier, in welchem die Liegenschaft detailliert beschrieben und das Verkaufsprozedere aufgezeigt sind, kann beim Hochbauamt, Barbara Meier, Dorf 7, 9053 Teufen, barbara.meier@teufen.ar.ch,  071 335 00 46, bezogen werden.

Interessentinnen und Interessenten wird die Möglichkeit geboten, die Liegenschaften wie folgt zu besichtigen (Anmeldung beim Hochbauamt, Barbara Meier, erforderlich)

Montag, 17. September 2018, 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr 

Mittwoch, 19. September 2018, 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Schriftliche Kaufangebote sind bis Montag, 15. Oktober 2018 an die Gemeindekanzlei Teufen, Dorf 9, 9053 Teufen, einzureichen. Dem Kaufangebot ist ein Beschrieb der inskünftig geplanten Nutzung beizulegen.

Der Gemeinderat Teufen wird bis Ende November 2018 über den Zuschlag befinden, wobei im Vorfeld gegebenenfalls Verhandlungen geführt werden. Für den Zuschlag ist einerseits der offerierte Preis und andererseits auch die beabsichtigte Nutzung massgebend. Im Vordergrund steht eine Eigennutzung durch die Erwerberschaft. Ein Erwerb als Finanzanlage zu Spekulationszwecken ist nicht erwünscht. 

Gemeindekanzlei Teufen


Meldung druckenText versendenFenster schliessen