Kultur

Teufen verfügt über ein reichhaltiges und lebendiges Kulturangebot. Ob Museen, attraktive Erlebniswege (Hörpfad und Kulturpfad), eine Vielzahl an Kunstschaffenden oder die Verleihung des Tüüfner Bär: Freunde der Kultur kommen in unserer Gemeinde auf ihre Kosten. Untenstehend finden Sie einen Zusammenzug aus den verschiedenen Angeboten. 

Im Wandel der Zeit ist ein Audiospaziergang entlang des bereits bestehenden Kulturpfades, der Originaltexte, Geschichten, Musik und Geräusche zu verschiedenen Aspekten der Entwicklungsgeschichte Teufens verwebt. Der rund einstündige Spaziergang startet beim Zeughaus Teufen. Ausgestattet mit einem MP3 Player folgt der Besucher auf seinem Weg durch verschiedene Quartiere des Dorfes den Erzählungen aus vergangenen Zeiten.

Information:

Ausgangspunkt ist das Zeughaus Teufen. Der Weg folgt dem Kulturpfad vom Zeughaus zur Grubenmannkirche. Um den Weg zu gehen brauchen Sie eine gute Stunde Zeit. Sie können einen MP3 Player am Zeughaus-Empfang ausleihen oder den Walk direkt von der Homepage auf Ihr eigenes Gerät laden.

Ausleihe und Rückgabe der MP3 Player und Kopfhörer:

Zeughaus-Empfang, Zeughaus Teufen

 

  • Mittwoch, Freitag, Samstag       14.00 – 17.00
  • Donnerstag                                14.00 – 19,00 
  • Sonntag                                     12.00 – 17.00

Depot: Identitätskarte

MP3 Download 

Sie können den Audiospaziergang und die Wegbeschreibung direkt auf Ihren eigenen MP3 Player oder Ihr Smartphone laden. Die entsprechenden MP3-Dateien finden Sie am Ende dieser Seite. 

Die Kulturkommission unterstützt und fördert das kulturelle Leben in Teufen. Sie organisiert und plant Anlässe wie beispielsweise den Tüüfner Bär, prüft Beitragsgesuche und ist mit der Verwaltung des Ortsarchives betraut. Mit ihrem Wirken trägt die Kulturkommission einen wichtigen Beitrag zum kulturellen Leben in Teufen bei. 

Der Kulturpfad Teufen führt durch das Dorf Teufen. Stattliche Kaufmanns- und Fabrikantenhäuser sowie Kirche, Gemeindehaus und Schulhaus Dorf zeugen vom Wohlstand früherer Zeiten. Moderne Bauten wiederum illustrieren die äusserst dynamische, durch die sonnige, aussichtsreiche Lage und die Nähe zur Stadt St. Gallen begünstigte Entwicklung seit 1950.

Beim Gemeindehaus ist der Startpunkt. Dort finden sie den Faltprospekt, der im Downloadbereich als PDF verfügbar ist. 

Wir freuen uns, wenn Sie die Geschichte von Teufen auf dem Kulturpfad Teufen näher kennen lernen.

Foto Kulturpfad

In unregelmässigen Jahresabständen wird der Tüüfner Bär an Personen verliehen, die sich in besonderer Weise für die Gemeinde Teufen einsetzen. Der prestigeträchtige Preis konnte seit der Einführung im Jahr 2009 an zehn Einzelpersonen, Kunstschaffende, Vereine oder Institutionen vergeben werden. Untenstehend finden Sie eine Auflistung mit sämtlichen Preistragenden:

  • 2009: Rosmarie Nüesch (Baumeister Grubenmann, Grubenmann Museum)
  • 2010: Niklaus und Anita Dörig-Rümmle (Erlebnis Waldegg)
  • 2011: George Winkelmann (Bahnhofvorstand)
  • 2012: Gret Zellweger (Kunstschaffende)
  • 2013: Werner Holderegger (Ortskenner und Lokalhistoriker)
  • 2014: Verein Baradies (Kulturbar)
  • 2015: Wilfried Schnetzler
  • 2016: Roland Bieri
  • 2018: Hans Höhener
  • 2021: Evangelisch- reformierte Kirchgemeinde (Pfarrerinnen Andrea Anker und Verena Hubmann) & Katholische Pfarrei Teufen-Bühler-Stein (Diakon Stefan Staub)

Ein wahres Bijou der Gemeinde Teufen ist das Zeughaus, welches sich als überregionales Zentrum für Kultur- und Kunstschaffende etabliert hat. Im Zeughaus finden in regelmässigen Wechsel Ausstellungen statt, zudem ist es die Heimstätte des Grubenmann Museums. Der bekannte Teufner Baumeister Hans Ulrich Grubenmann (1709 - 1783) war schweizweit mit der Erstellung von Brücken, Kirchen und Häusern beauftragt. So entstammt auch die reformierte Kirche in Teufen aus Grubenmanns Bauplänen. 

Weitere Informationen zum Zeughaus Teufen und dem Grubenmann Museum können der Website des Zeughauses entnommen werden. 

Zeughaus

 

Dokumente / MP3 Dateien

 

 

Dokumente

Name
01_Einfuehrung_Hoerpfad.mp3 Download 0 01_Einfuehrung_Hoerpfad.mp3
02_Zeughaus_Hoerpfad.mp3 Download 1 02_Zeughaus_Hoerpfad.mp3
03_Hotel_Linde_Hoerpfad.mp3 Download 2 03_Hotel_Linde_Hoerpfad.mp3
04_Bauen_heute_Hoerpfad.mp3 Download 3 04_Bauen_heute_Hoerpfad.mp3
05_Schlaepferhomepage_Hoerpfad.mp3 Download 4 05_Schlaepferhomepage_Hoerpfad.mp3
06_Neue_Dorfstrasse_Hoerpfad.mp3 Download 5 06_Neue_Dorfstrasse_Hoerpfad.mp3
07_Hechtstrasse_Hoerpfad.mp3 Download 6 07_Hechtstrasse_Hoerpfad.mp3
08_Dorfplatz_Hoerpfad.mp3 Download 7 08_Dorfplatz_Hoerpfad.mp3
09_Kirche_Hoerpfad.mp3 Download 8 09_Kirche_Hoerpfad.mp3
Hoerpfad_Faltprospekt.pdf Download 9 Hoerpfad_Faltprospekt.pdf
Kulturpfad_Faltprospekt.pdf Download 10 Kulturpfad_Faltprospekt.pdf